Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Techn. Biowissenschaften
> Zum Inhalt

 

 

Leiter Foschungsgruppe

Assistant Prof. Mag. Dr.rer.nat. Andreas Farnleitner, MSc.Tox.

Forschungsgruppe: Umweltmikrobiologie und Molekulare Diagnostik

Leiter: Assistant Prof. Mag. Dr.rer.nat. Andreas Farnleitner, MSc.Tox.

Die Forschungsgruppe arbeitet auf dem Gebiet der Untersuchung von gesundheitsrelevanten Mikroorganismen in natürlichen und technischen Systemen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erforschung von Grundlagen für ein besseres Verständnis der mikrobiologischen Wasserqualität sowie der Entwicklung/Evaluierung und Anwendung innovativer Verfahren zu deren Diagnose und zielorientiertem Managements (Gefährdungs- und Risikomanagement).

Folgende Themen werden bearbeitet:

• Diagnostik mikrobieller Indikatoren, (Fäkal)biomarker und gesundheitsrelevanter Mikroorganismen

• Mikrobielle Ökologie der wassereigenen Mikrobiota und Biostabilität Analyse/Management mikrobiologischer Verschmutzungen

• Analyse/Management der mikrobiologischen Qualität von (Trink)wasserressourcen

• Management interdisziplinärer Projekte im Bereich Wasserqualität & Gesundheit

 

Besonderes Interesse der Gruppe liegt dabei auf der Anwendung und Weiterentwicklung molekularbiologischer Methoden.

 

Prof. Farnleitner hält eine gemeinsame Professur der TU Wien und der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems und leitet den Fachbereich E057-08 (Forschungszentrum Water & Health)

 

Der Fachbereich E057-08 und die Forschungsgruppe 166/5/3 sind integraler Bestandteil des Interuniversitären Kooperationszentrums Wasser und Gesundheit (www.waterandhealth.at) zwischen der TU Wien, der Medizinischen Universität Wien und der Karl-Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften.

 

Die Forschungsgruppe betreibt darüber hinaus die Arbeitsgruppe Molekulare Diagnostik der TU Wien am Department IFA Tulln der Universität für Bodenkultur

 

 

Projekte:

Molekularbiologische Analytik fäkaler Wasserverunreinigungen

Wiener Doktoratsprogramm für Wasserwirtschaftliche Systeme

Mikrobiologische Qualität flussbegleitender Grundwasserressourcen

Isothermale molekulare Nachweisverfahren für fäkale Kontaminationen

Joint Danube Surveys

Global Water Pathogens Project

Aquasafe: Wasserqualitätsmonitoring der Zukunft

Herkunftsbestimmung fäkaler Spureneinträge im Neusiedlerseegebiet

Aquavalens: Microbially Safe Water for Human Consumption

Giardia als Referenzpathogener in urbanen Wassersystemen: Developing Water-Wise City Systems