Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Techn. Biowissenschaften
> Zum Inhalt

Forschungsbereichsleiter

Univ.Prof. Mag. Dr.rer.nat. Robert Mach

 

 

Stellvertretung

Senior Scientist Ing. Dipl.-Ing. Dr.techn. Stefan Müller

Forschungsbereich Brennstoff- und Energiesystemtechnik

Leiter: Univ.Prof. Mag. Dr.rer.nat. Robert Mach

Der Forschungsbereich Brennstoff- und Energiesystemtechnik bietet den idealen professionellen Rahmen für forschungsgeleitete Lehre und zur Entwicklung innovativer Technologien und Verfahren für das Energiesystem der Zukunft. Dies umfasst die Prüfung, die Analyse, die Modellierung, die experimentelle Untersuchung und Validierung sowie die Übersetzung in den großtechnischen Maßstab mit Hilfe moderner digitaler Methoden. Unser Forschungsbereich unterstützt die Profilbildung des Instituts, der Fakultät und der TU Wien durch die Erforschung einer nachhaltigen brennstoffbasierten ökologisch verträglichen „Energieversorgung“.

KERNKOMPETENZEN

  • Energiesysteme der Zukunft
  • Erzeugug von Synthetischen Biokraftstoffen: BioSNG, Methan, flüssigen Kraftstoffen (Fischer Tropsch Diesel), Wasserstoff, Gemischte Alkohole und div. Grundchemikalien
  • Gasreinigung und Aufbereitung
  • Erzeugung von Produktgas mittels Zweibett Wirbelschicht (Dual-Fluid) von Biomasse, Kohle und Reststoffen
  • Steuerung der Produktgasqualität mittels katalytisch aktivem Bettmaterial
  • Erprobung von Gasreinigungsverfahren im realen Betrieb
  • Entwicklung und Simulation neuer Verfahrensvarianten auf Basis des Dual Fluid Verfahrens (z.B. power to gas)
  • Modellierung, Simulationen, Validierung, Optimierung von Anlagen und Prozessen
  • Chrakterisierung von Brennstoffen
  • Emissionsmessungen
  • Prüfung von Öfen, Kaminen, Heizkesseln,...
  • CO2-Abscheidung und Wiederverwertung als Rohstoff
  • Zero Emission Technologies
  • Entwicklung von effizienten CO2-Abscheideprozessen
  • Steigerung der Energieeffizienz in industriellen Prozessen
  • Substitution fossiler Energieträger durch erneuerbare Brennstoffe

FORSCHUNGSGRUPPEN