Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Techn. Biowissenschaften
> Zum Inhalt

Prüfung von Feuerungsanlagen

Im Rahmen dieses Tätigkeitsfeldes führt das Prüflabor für Feuerungsanlagen die Prüfung von kleinen und mittleren Feuerungsanlagen durch.

Mit * gekennzeichnete Methoden sind in unserem Akkreditierungsumfang enthalten.

Prüfung von (Holz und Pellets) Systemen
Raumheizer, Kamineinsätze und offene Kamine für feste Brennstoffe (zur Verfeuerung von Scheitholz) EN 13240*
EN 13229*
Raumheizer zur Verfeuerung von Pellets EN 14785*
Heizkessel für feste Brennstoffe (Scheitholz / Pellets) EN 303-5*
Herde für feste Brennstoffe EN 12815*
Speicherfeurerstätten für feste Brennstoffe EN 15250*
Häusliche Feuerstätten für feste Brennstoffe EN 16510-1*
Bemessung von Kachelöfen ÖNORM B 8303*
Aktuelle länderspezifische Prüfungen auf Anfrage Beispielsweise:

Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG
über das Inverkehrbringen von Kleinfeuerungen und die Überprüfung von Feuerungsanlagen und Blockheizkraftwerken in Österreich

UZ 37
Richtlinie für das österreichische Umweltzeichen für Holzheizungen

BImSchV
Bundesimissionsschutzverodrdnung (Verordnung über kleinere unde mittlere Feuerungsanlagen) in Deuschland

Ecodesign
Richtlinie / Verordnung der Europäischen Union zur umweltgerechten Gestaltug energieverbrauchsrelevanter Produkte (Festbrennstoffkessel)

Internationale Umweltzertifikate
z.B. Dänemark, Italien,...

Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.